1221-24

Le paradis perdu (Das verlorene Paradies)

1972 49x64cm Aquarell Idylle/Paradies

Vorstudie zum Ölgemälde. Mystische, teils surreale Darstellung zum Thema „Unterdrückung der Frau“. Elefanten in der rechten und linken oberen Bildhälfte, mittig Tiger, zwei nackte Frauengestalten, eine rechts gedankenverloren in die Ferne blickend , die andere in der Mitte flüchtend. Im linken unteren Bildrand eine Schlange als Symbol des Aufbegehrens, des Ungehorsams und des Hochmutes. Im rechten unteren Bildrand lila/purpurfarbene Blumen als Zeichen der Übersinnlichkeit, Erhabenheit, aber auch Gleichberechtigung.